Über uns

Immobilien – energieeffizient, nachhaltig und wertstabil

Unsere Historie: Erneuerbare Energie für Bayern.

Die inhabergeführte FRONTERIS Gruppe beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit den Themen Projektentwicklung, Realisierung und Vertrieb von Erneuerbare Energie Projekten aus Wind, Sonne und Biogas. Die Unternehmensgruppe hat in den letzten Jahren Windprojekte mit einem Investitionsvolumen von weit über € 400 Millionen entwickelt, errichtet und an verschiedene Investoren vermarktet. Aktuell entstehen zahlreiche Photovoltaik Großanlagen in Bayern.

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Projektpartnern die Energiewende vor Ort mitgestalten zu dürfen.

Unsere Überzeugung: eine lebenswerte Zukunft gestalten.

Gewachsen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien geben uns unsere grünen Wurzeln die notwendige Stabilität und Sicherheit für die geschäftlichen Herausforderungen von heute und morgen. Das Besinnen auf den sorgsamen Umgang mit den bestehenden Ressourcen und unserer Umwelt bedarf keiner Ideologie, sondern ist für uns eine Herzensangelegenheit.

Ein unvoreingenommener Blick auf die Ausgewogenheit zwischen Ökologie und Ökonomie soll eine ermutigende Zukunft für diese und die kommenden Generationen sicherstellen.

Unser Ziel: ökonomische Projektentwicklung und nachhaltige Immobilien.

Basierend auf diesen Erfahrungen und ausgestattet mit einem etablierten Netzwerk an Ingenieuren, Architekten und Planern wurde das Leistungsspektrum seit 2013 sukzessive erweitert und eine Immobiliensparte aufgebaut.

Dem Nachhaltigkeitsgedanken bleiben wir auch im Immobiliensegment weiter treu. Sowohl bei der Entwicklung und Realisierung unserer Projekte als auch im Umgang mit unseren Kunden und Geschäftspartnern.

FRONTERIS Immobilien repräsentiert dieses heute zentrale Tätigkeitsfeld innerhalb der FRONTERIS Gruppe.

Teil der FRONTERIS Gruppe

Projektentwicklung: ganzheitlich und langfristig gedacht.

Unser Anspruch bei der Entwicklung von Wohnprojekten ist an attraktiven Standorten in der Region ansprechenden Wohnraum zu schaffen. Wir bauen energieeffiziente Gebäude, welche mit Erneuerbaren Energien versorgt werden, um die Energiekosten gering zu halten und somit niedrige Lebenszykluskosten zu erzielen.

Nachhaltiges Bauen und die Schonung natürlicher Ressourcen leiten unsere Projektentwicklung.

Nachhaltige Projektentwicklung heißt für uns, hochwertige und innovative Baustoffe einzusetzen, um Folgekosten über die Nutzungsdauer gering zu halten. Immobilien sind ein langfristiges Investment. Deshalb hat es für uns oberste Priorität Wohnraum zu schaffen, der langfristigen Mehrwert und Wohnqualität bietet, damit Wohnen trotz Urbanisierung, steigender Rohstoff- und Energiekosten auf lange Sicht bezahlbar bleibt.

Wir fördern zukunftsweisende Energiekonzepte und setzen nachwachsende Rohstoffe ein, wann immer ökologisch und ökonomisch sinnvoll.

Nachhaltiges Bauen und sorgfältige Projektentwicklung.

Zur Nachhaltigkeit gehört auch eine solide Wirtschaftlichkeit. Bevor wir Projekte realisieren, werden diese sorgfältig auf ihre bautechnischen, wirtschaftlichen und juristischen Risiken geprüft. Hierzu arbeiten wir mit unterschiedlichen Projektteams zusammen, mit denen wir langfristige Beziehungen pflegen.

Wir sehen uns als verlässlicher Ansprechpartner und guter Nachbar. Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort schaffen wir beständige Werte und erschließen Potentiale für die Region.

Unser Leitgedanke: ökologisch und ökonomisch

Ökologisch

  • Weitgehende Nutzung ökologischer Baumaterialien
  • Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen wo möglich und sinnvoll
  • Bewusstes Schaffen von urbanen Grünflächen, um der Flächenversiegelung entgegenzuwirken
  • Integration von Energiesystemen mit Einsatz von Erneuerbarer Energie zur ökologischen Versorgung des Gebäudes
  • Förderung zukunftsweisender Mobilitätskonzepte
  • Innovative Technik und Bauweise: Optimiert auf den Standort und auf individuelle Bedürfnisse, um Wohnqualität zu schaffen und Energie zu sparen

Ökonomisch

  • Niedrige Energie- und Stromkosten dank innovativer Technik und Bauweise
  • Niedrige Folgekosten für Bewohner und Besitzer der Immobilie über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes
  • Intelligente Architektur, die Baukosten spart und maximalen Wohnraum zur Verfügung stellt
  • Gute Amortisation durch Einsatz von hochwertigen Baustoffen für eine lange Nutzungsdauer
  • Fair bepreister Wohnraum an Premium-Standorten
  • Immobilie als langfristige und wertstabile Investitionsanlage
  • Helle, lichtdurchflutete Räume mit bestem Wärmeschutz für Wohnqualität und um Energie zu sparen

FRONTERIS Invest in Education

Seit über 15 Jahren engagiert sich FRONTERIS im Bereich Bildung für junge Menschen in Gambia, Afrika. Aus diesem Engagement ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit erwachsen: FRONTERIS Invest in Education

Jungen Erwachsenen Chancen zu eröffnen und Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen - direkt vor Ort. Nach diesem Prinzip agiert Werner Engelhardt, Gründer & Eigentümer der FRONTERIS Gruppe, seit vielen Jahren. Angefangen mit dem Bau einer Schule und der Bereitstellung von Stipendien für Schüler entstand über viele Jahre ein eigenes gambisches Unternehmen FRONTERIS Gambia

Die Erkenntnis, dass nur der Zugang zu weiterführender Bildung auch eine echte Chance bedeutet, veranlasste Werner Engelhardt dazu ein Stipendienprogramm aufzubauen. Dank dieses Programmes konnte die FRONTERIS Gruppe bereits 35 jungen Gambiern den Weg zu einer akademischen Ausbildung ermöglichen. 

Als unternehmerischer Investor und mutiger Unternehmer erkannte Werner Engelhardt die Chance in Gambia vor Ort mit den geförderten Studenten ein eigenes gambisches Unternehmen aufzubauen. Unsere Expertise in den Geschäftsfeldern der FRONTERIS Gruppe Immobilien & Erneuerbare Energie unmittelbar an von FRONTERIS geförderte Studenten weiterzugeben bedeutet eine größe Bereicherung und Chance für beide Seiten.

 

 

Im Rahmen eines Mentoringprogramms übernimmt jede Abteilung der in Regensburg ansässigen FRONTERIS Gruppe die Begleitung der Kollegen in Banjul, Gambia vor Ort. Auf diese Weise erhalten die jungen Gambier nicht nur Zugang zu akademischer Ausbildung sondern gleichzeitig die Möglichkeit, die gelernte Theorie unmittelbar in Praxis umzusetzen. 

Dieser partnerschaftliche Weg des Mentoringprogrammes begeistert uns alle. Wir lernen miteinander und voneinander und wachsen an kultur- und sprachenübergreifende Begegnungen und Freundschaften.


FRONTERIS Gruppe-News

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die FRONTERIS Gruppe beschäftigt sich mit einer Vielzahl an Themen rund um die Bereiche nachhaltiges Bauen und Wohnen sowie Erneuerbare Energie. Erfahren Sie hier monatlich was uns bewegt und welche aktuellen Projekte wir auf den Weg bringen.

Jetzt zum FRONTERIS Gruppe Newsletter anmelden: